KLIMAWANDEL KLAUSTROPHOBISCH

Aktualisiert: 11. Juni 2020


20. Juni 2020: KLIMAWANDEL KLAUSTROPHOBISCH -

krisengeplagte krautesser: kriecht kraftvoll kreativ voran!

Wir basteln Kammern und Kämmerchen: des Schreckens, des Rückzugs, visionäre und liebliche Innenräume, ganz andere, veränderte Ausblicke…

…oder aber wie immer natürlich was immer Ihr sonst produzieren wollt.

Basteln für den Klimaschutz? Klingt wie: Basteln für den Küstenschutz – als könnte man Deiche aus Fröbelstreifen errichten! Basteln für den Klimawandel? Temporal, nicht final. Und was: Basteln? Das letzte, was man in Zeiten von 3D-Druckern und Kellerlaboratorien machen wollte – immerhin: potentiell ressourcenschonend. Und potentiell kreativ. Und was wäre jetzt dringender gefordert als Kreativität?

Basteln im Anthropozän: Hier kann man basteln entsprechend den eigenen Vorstellungen, forschen, ausprobieren, sich austauschen, Projekte und Aktionen starten…

Wo? Zuhause diesmal…

Wann? 20. Juni 2020 von 14.00 bis 19.00 Uhr

Basteln im Anthropozän #1-3: In diesem Blog

Kontakt: alm.topotrumpf.org@mailbox.org oder 0170 / 83 43 027

Austausch: über den Signal-Messenger

Nicht vergessen: bug parade 2020 am 15. August 2020!

8 Ansichten